Lasst uns Brücken bauen!

Als Bayerische Integrationsbeauftragte bin ich gerne Ihre Ansprechpartnerin für diese wichtige, gesamtgesellschaftliche Aufgabe.  Ich weiß um die Herausforderungen und Anstrengungen, die Integration mit sich bringt. Aber dass sich alle Bemühungen lohnen – davon bin ich überzeugt.

Bayern setzt auf klare Vorgaben und beweist, dass Integration gelingt.

Meine Botschaft lautet: Von Integration profitieren alle!

Ich werde mit ganzer Kraft meinen Teil dazu beitragen, dass Integration erfolgreich verwirklicht wird und freue mich auf viele persönliche Begegnungen, um mit Ihnen Erfahrungen auszutauschen.

Ihre  Anregungen sind mir wichtig.

Gudrun Brendel-Fischer, MdL

Bayerische Integrationsbeauftragte

Gudrun Brendel-Fischer

Gudrun Brendel-Fischer, MdL

Am 27. November wurde ich vom Ministerrat zur kommissarischen Integrationsbeauftragten ernannt. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und möchte mit ganzer Kraft meinen Teil dazu beitragen, dass Integration in Bayern noch besser gelingt. Empathie und Effizienz – das ist für mich die Richtschnur, an der sich Integration messen lassen muss. Auf der einen Seite bedeutet das, sich noch mehr in die Situation der Menschen mit Migrationsgeschichte hineinzuversetzen, auf der anderen Seite dort an den Stellschrauben drehen, wo Integration noch effizienter, noch zielgerichteter, noch besser werden kann – auf beiden Seiten.

Ich möchte verstärkt die positiven Aspekte von Integration hervorheben: Wir sollten nicht immer nur auf das schauen, was schlecht läuft, sondern den Fokus darauf richten, was gut läuft. Meine Botschaft: Von Integration profitieren alle!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

6 Tage zuvor

Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung
Ich danke der Generalkonsulin von Rumänien Iulia Ramona Chiriac und meiner Kollegin Aussiedler- und Vertriebenenbeauftragte Bayern Sylvia Stierstorfer, MdL für das interessante und konstruktive Gespräch!

Ich danke der Generalkonsulin von Rumänien Iulia Ramona Chiriac und meiner Kollegin Aussiedler- und Vertriebenenbeauftragte Bayern Sylvia Stierstorfer, MdL für das interessante und konstruktive Gespräch! ... weiterlesenweniger

Kommentare auf Facebook

Es hat mich sehr gefreut!

Wie gut Integration in unserem Freistaat funktioniert zeigt anschaulich das Beispiel der beiden Syrer Husam und Nejervan: Die beiden Geflüchteten eröffneten gemeinsam erfolgreich ein orientalisch-syrisches Restaurant in Rosenheim. 👍🍵🍽

Mein Dank gilt auch den Ehrenamtlichen, insbesondere dem Helferkreis aus Rosenheim, für ihren unermüdlichen Einsatz!

https://www.wasserburger-stimme.de/schlagzeilen/helferkreis-asyl-kann-fruechte-ernten/2020/02/12/

Palmyra Restaurant

Wie gut Integration in unserem Freistaat funktioniert zeigt anschaulich das Beispiel der beiden Syrer Husam und Nejervan: Die beiden Geflüchteten eröffneten gemeinsam erfolgreich ein orientalisch-syrisches Restaurant in Rosenheim. 👍🍵🍽

Mein Dank gilt auch den Ehrenamtlichen, insbesondere dem Helferkreis aus Rosenheim, für ihren unermüdlichen Einsatz!

www.wasserburger-stimme.de/schlagzeilen/helferkreis-asyl-kann-fruechte-ernten/2020/02/12/

Palmyra Restaurant
... weiterlesenweniger

Kommentare auf Facebook

Wir sind auf einen sehr guten Weg

Glückwunsch. Aber ohne ausreichende staatliche finanzielle Förderung wäre das nicht möglich gewesen. Nur schade das ein großer Teil unserer Rentner zur Tafel gehen müssen. Man sollte auch mal die teilweisen verarmten Rentner wieder in unsere Gesellschaft integrieren. Das wäre für mich eine gelungene INTEGRATION. Gibt es eigentlich einen Armutsbeauftragten für SENIOREN????

Diese Menschen tragen dazu bei, dass auch in Zukunft noch Renten bezahlt werden können. Sie wissen, dass Deutschland der Nachwuchs fehlt. Für arme Menschen gibt es keinen eig. Beauftragten, aber eine Vielzahl an Sozialleistungen, um ihnen zu helfen.

Neu: Feiertage der Kulturen✝️☪️🕉☸️✡️☮️

Heute erklären wir kurz das Hızır-Fasten der Aleviten:  
Zu Ehren von Hızır, einem unsterblichen Heiligen, fasten Aleviten drei Tage lang. Bozatlı Hızır gilt als ein Schutzpatron auf einem grau-weißen Schimmel, der Menschen in Not zur Hilfe kommt, die ihn von ganzem Herzen mit „Eile herbei Hızır“ herbeirufen.
Nach einer weiteren Erzählung soll Hızır das erste Mal Noah zu Hilfe geeilt sein, um die mit Menschen und Tieren beladene Arche vor der Sintflut zu retten.
An den Abenden der Fastenzeit, in der Regel Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, werden Hızır Lokması (Gaben für Hızır) gebacken. Am Ende der Fastenzeit findet eine Cem-Zeremonie in den Cem-Häusern statt. Jeder versucht die Gaben der Anderen zu probieren, in der Hoffnung, dass diese von Hızır gesegnet wurden.

Neu: Feiertage der Kulturen✝️☪️🕉☸️✡️☮️

Heute erklären wir kurz das Hızır-Fasten der Aleviten:
Zu Ehren von Hızır, einem unsterblichen Heiligen, fasten Aleviten drei Tage lang. Bozatlı Hızır gilt als ein Schutzpatron auf einem grau-weißen Schimmel, der Menschen in Not zur Hilfe kommt, die ihn von ganzem Herzen mit „Eile herbei Hızır“ herbeirufen.
Nach einer weiteren Erzählung soll Hızır das erste Mal Noah zu Hilfe geeilt sein, um die mit Menschen und Tieren beladene Arche vor der Sintflut zu retten.
An den Abenden der Fastenzeit, in der Regel Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, werden Hızır Lokması (Gaben für Hızır) gebacken. Am Ende der Fastenzeit findet eine Cem-Zeremonie in den Cem-Häusern statt. Jeder versucht die Gaben der Anderen zu probieren, in der Hoffnung, dass diese von Hızır gesegnet wurden.
... weiterlesenweniger

mehr ...