MUTMACHER

„Gemeinsam MUTMACHER sein“!

Ich möchte mit dieser neuen Rubrik ein Signal für die vielen positiven Beispiele und Mut machenden Erfolge setzen. Der beste Beweis hierfür ist Ihr persönlicher Werdegang und Ihre Geschichte! Die neue MUTMACHER-Rubrik ist ein authentischer Einblick „aus erster Hand“, den die unterschiedlichsten Personen von sich selbst geben, die das Thema Integration berührt: Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrundselbst, aber auch die vielen haupt- und ehrenamtlichen leidenschaftlichen Mitstreiter für die Sache. Deren Botschaften sollen möglichst viele Menschen erreichen und möglichst vielen Menschen MUT MACHEN. Aber sehen Sie selbst!

NEU: MUTMACHERIN Birgit Zimmermann

Heute stellt sich die Mutmacherin Birgit Zimmermann vor. Die Sozialpädagogin ist seit 1988 in der Wohnungslosenhilfe tätig. Ich danke Frau Zimmermann für ihr tagtägliches Engagement, welches weit über einen üblichen Acht-Stunden-Tag hinausgeht! Ich wünsche ihr viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen!

MUTMACHER des Monats August: Alizade Mahbob

Heute stellt sich der Mutmacher Mahbob Alizade vor. Der Afghane ist seit 2015 in Deutschland, macht eine Ausbildung zum Zierpflanzengärtner und ist vielseitig ehrenamtlich engagiert. Ich danke Herrn Alizade für sein Durchhaltevermögen und seinen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt! Ich wünsche ihm viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen!

MUTMACHERIN des Monats Juli: Franca Kana:

Heute stellt sich die MUTMACHERIN Franca Kana vor, die einst von Italien nach Deutschland migrierte. Sie organisiert zusammen mit anderen Ehrenamtlichen jedes Jahr das Kulinarische Nationenfest in Freilassing, von dem sie uns berichtet. Ich danke Frau Kana für ihren wichtigen Beitrag!

MUTMACHERIN des Monats Juni: Rama Abdulhadi

Die MUTMACHERIN des Monats Juni war Frau Rama Abdulhadi. Sie lernte innerhalb kürzester Zeit die Sprache, machte darauf mit viel Fleiß ihr Abitur und ist nun auf dem besten Weg, zukünftig eine erfolgreiche Medizinerin zu werden.

MUTMACHERIN des Monats Mai: Elsbeth Oberhammer

Die MUTMACHERIN des Monats Mai ist Frau Elsbeth Oberhammer. Sie hat in der Geschwister-Gummi-Stiftung in Kulmbach den Ökumenischen Kinderhort aufgebaut, ist seit vielen Jahren Fachbereichsleitung für dortige Horte und Ganztagsschulen und leitet seit 2015 leite den Familientreff für Menschen mit Migrationshintergrund.

Weitere MUTMACHER finden Sie hier: