Besuch in der Büchereizentrale des St. Michaelbundes in München

Besuch in der Büchereizentrale des St. Michaelbundes in München

Am 12. Februar besuchte die Integrationsbeauftragte die Büchereizentrale des St. Michaelbundes, der über 1000 Büchereien in Bayern betreut. „Büchereien und die dort vielfach ehrenamtlich geleistete Büchereiarbeit spielen eine große Rolle im Integrationsprozess“, betonte Brendel-Fischer. „Es ist mir wichtig, dass bei Kindern bereits im Kindergartenalter Freude an Büchern und Vorlesen geweckt wird. In eine Bücherei zu gehen und dort das Lese- und Spieleangebot zu entdecken – das sollte für jedes Kind zu einer Selbstverständlichkeit werden. Deutschförderung und Lesefreude gehören untrennbar zusammen.“