Treffen mit Ehrenamtlichen des Projekts „Mieterqualifizierung“

Treffen mit Ehrenamtlichen des Projekts „Mieterqualifizierung“

Bei Susanne Kern und Uwe Krüger informierte sich die Integrationsbeauftragte über deren ehrenamtliches Projekt „Mieterqualifizierung – Neusässer Konzept“. Das über Bayern hinaus bekannte Projekt hat schon über 15.000 Teilnehmer erreicht, sowohl anerkannte Asylbewerber als auch Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Was verbirgt sich dahinter?

Das Projekt vermittelt Wohnungssuchenden in 5 Modulen praktische Kenntnisse zur Wohnungssuche und wichtigen Mieter-Aufgaben. Es geht dabei nicht nur um den Erstkontakt mit dem Mieter,  Verhaltensregeln, Tipps zum richtigen Lüften und Heizen, sondern z.B. auch um Ruhezeiten, Brandschutz oder Mülltrennung.

Brendel-Fischer fasst zusammen: „Bedenken abbauen und Vertrauen schaffen – das ist ein Ziel, das praxisnah und niedrigschwellig mit dem Neusässer Konzept der Mieterqualifizierung umgesetzt wird.“

Infos gibt‘s unter www.mieterqualifizierung.de