Im Gespräch mit dem Asylhelferkreis Puchheim

Im Gespräch mit dem Asylhelferkreis Puchheim

02.07.2019

Gudrun Brendel-Fischer  informierte sich bei Koordinatoren des Asylhelferkreises Puchheim und Vertretern der Stadt Puchheim über ehrenamtliches Engagement für Geflüchtete. Im Mittelpunkt des Austauschs standen die Gemeinschaftsunterkunft in Puchheim, die Bedarfe des Ehrenamts, Arbeit und Ausbildung, sozialpädagogische Betreuung und die Wohnungssituation. Brendel-Fischer nahm die Anregungen aus der Praxis auf. Ihr Resümee: „Integration passiert genau hier, in den Städten und Gemeinden. Ich danke den über 120 Ehrenamtlichen des Asylhelferkreises Puchheim für ihr langjähriges vorbildliches Engagement:“