Die Integrationsbeauftragte zu Besuch bei Vertretern türkischer Medien und türkischer Vereine

Die Integrationsbeauftragte zu Besuch bei Vertretern türkischer Medien und türkischer Vereine

Am 11. Februar traf sich die Integrationsbeauftragte mit Vertretern türkischer Medien und türkischer Vereine. Neben einem ersten Kennenlernen ging es darum, aktuelle integrationspolitische Themen anzusprechen.

Brendel-Fischer ist überzeugt: „Gut integrierte Migranten, die schon länger hier leben, oft über Generationen hinweg, sind die besten Botschafter, die besten Brückenbauer. Deshalb ist es mir wichtig, gerade zugewanderte Menschen, die schon länger hier leben, nicht zu vernachlässigen. Deren Expertise und Erfahrung in punkto Integration sind mir sehr wichtig.

Eines gilt für Integrationspolitik generell: Wir müssen Integration ganzheitlich begreifen – keine Gruppe darf gegen die andere ausgespielt werden, weder Migranten gegen Einheimische noch Neuzugewanderte gegen Menschen mit weiter zurückliegendem Migrationshintergrund.“